Nutzlos für Patienten? Krankenhäuser in der Region sauer: Das ist alles falsch im neuen Klinik-Atlas

Exklusiv | Trier · Mit einem Klick sollen Patienten im kürzlich freigeschalteten Online-Portal die Klinik finden, die für ihre Behandlung am besten ist. Doch viele der Daten darin sind falsch, wie Recherchen unserer Redaktion zeigen.

Der Klinikatlas enthält offenbar viele falsche Angaben.

Der Klinikatlas enthält offenbar viele falsche Angaben.

Foto: dpa/Soeren Stache

Er soll ein Wegweiser durch den Krankenhaus-Dschungel sein. So pries Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) kürzlich den Klinik-Atlas an. „Mit wenigen Klicks können sie Kliniken vergleichen und für die benötigte Behandlung in ihrer Nähe die beste Klinik finden“, warb er für das Online-Portal. Es zeigt die Krankenhäuser mit ihren Standorten auf einer Karte und unter anderem die Bettenzahl, erbrachte Fallzahlen je Fachabteilung und je Behandlungsanlass, Pflegekräfte am Standort und ausgewählte Zertifikate. Doch dummerweise sind viele Angaben schlichtweg falsch, wie eine Recherche unserer Redaktion ergeben hat.