Kreis-Chorverband beschließt neue Regelungen für Ehrungen

Kreis-Chorverband beschließt neue Regelungen für Ehrungen

Der Vorstand des Kreis-Chorverbands Trier-Saarburg hat sich in Schweich getroffen, um sich über die Modalitäten von Ehrungen und Jubiläen abzustimmen. Zudem legte er Termine fest.

Schweich. (red) Zu seiner ersten Arbeitssitzung im neuen Jahr ist der Vorstand des Kreis-Chorverbands Trier-Saarburg in Schweich zusammengekommen.

Neben Informationen über die Tagung des Chorverbands Rheinland-Pfalz im März, den Rheinland-Pfalz-Tag im Mai und das Unterkreissingen des Unterkreises Ruwer am 25. und 26. Juni in Riveris standen die Mitgliederversammlung am 19. März in Waldrach und die Chormeile am 8. Mai in Schweich im Mittelpunkt der Sitzung.

Die Schweicher Chormeile findet im Rahmen des Weinfests der Römischen Weinstraße statt.

Beschlossen wurde von dem Verband, Ehrungen mit Urkunden des Kreis-Chorverbands künftig im Rahmen von Vereinsveranstaltung vorzunehmen und nicht mehr bei der Mitgliederversammlung. Zum letzten Mal werden Ehrungen am 19. März in Waldrach ausgesprochen.

Künftig sollen Vereine mit echten Jubiläen mit Zuwendungen bedacht werden. Die Höhe richtet sich nach der Anzahl der Jahre und wird erstmalig zum 50-jährigen Bestehen vergeben.

Mehr von Volksfreund