Kreis-FDP mit verändertem Vorstand

Schweich. (red) Die FDP im Kreis Trier-Saarburg hat bei ihrer Mitgliederversammlung in Schweich einen neuen Vorstand gewählt. Die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Ferdinand Klauck und Peter Lamp schieden aus ihren Ämtern aus.



Die Wahlen ergaben, dass Claus Piedmont aus Konz auch weiterhin den Vorsitz der FDP Trier-Saarburg übernimmt. Sein Ergebnis war ebenso eindeutig wie die anderen Wahlen. Stellvertretend zur Seite werden Piedmont von nun an Stefanie Kaypinger aus Ayl sowie Dieter Ponzlet aus Schillingen stehen.

Der bisherige Schatzmeister, Heinrich Lehnert aus Schweich, wird sein Amt auch in Zukunft ausüben.

Außerdem wurden die Stellen des Europabeauftragten durch Frank Wiß aus Wasserliesch und des Pressereferenten durch Tobias Beck aus Nittel neu besetzt.