1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kreis-Kulturtage: Von Mundart bis Comedy

Kreis-Kulturtage: Von Mundart bis Comedy

Trier. (red) Auch am kommenden Wochenende sind wieder Veranstaltungen im Rahmen der Kulturtage des Kreises Trier-Saarburg. Mundart wird am 10. Oktober (Freitag) im Rahmen der beliebten Reihe "Mussik, Sprooch und Wein" geboten.

Im Bürgerhaus Föhren sind ab 20 Uhr Roger Wack, Manfred Pohlmann und Dirko Juchem zu Gast (Eintritt sechs Euro, ermäßigt vier Euro). "Ich wundere mich über jarnischt mehr" heißt es am 11. Oktober in der Kulturhalle Reinsfeld. Auf dem Programm steht dort ab 19.30 Uhr Comedy aus den 20er Jahren mit Ewald Schu (Eintritt acht Euro).

Die Kulturtage werden am 19. Oktober fortgesetzt mit Schlagern aus den 50er und 60er Jahren. "Wenn das der Freddy wüsste" lautet die Veranstaltung um 17 Uhr in der "Alten Mühle" in Kell am See. Manfred Pohlmann und Dirko Juchem werden dort auf der Bühne stehen. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Am 21. Oktober sind die Kulturtage in der Pfarrkirche St. Martinus in Hermeskeil zu Gast. Dort werden die Mitglieder der Kantorei St. Jacobi sowie des Orchesters Concertone aus Hamburg unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Rudolf Kelber auftreten. Auf dem Programm steht die H-Moll Messe BWV 232 von Johann Sebastian Bach. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Die Karten kosten 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenreservierungen unter Telefon 0651/715-424.