1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kreis Trier-Saarburg vergibt Kunstpreis 2011

Kreis Trier-Saarburg vergibt Kunstpreis 2011

Junge Künstler bis zum 40. Lebensjahr sind aufgerufen, sich für den Kunstpreis des Kreises Trier-Saarburg zu bewerben. Einsendeschluss ist der 15. Juli. Die besten Werke werden Mitte Oktober in einer Ausstellung gezeigt.

Trier. Der Landkreis Trier-Saarburg vergibt in diesem Jahr wieder seinen Kunstförderpreis - dieses Mal in der Sparte Malerei. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und richtet sich an junge Künstler bis zum Alter von 40 Jahren aus der Großregion Rheinland-Pfalz, Luxemburg, Saarland, Lothringen und Wallonie. Bewerbungsschluss für den Kunstpreis ist der 15. Juli 2011.
Nachwuchs fördern


Mit dem Wettbewerb will sich der Kreis verstärkt für die Förderung des künstlerischen Nachwuchses einsetzen. Die Verleihung des Preises wird aber auch als Herausforderung an Künstler und die kunstinteressierte Öffentlichkeit zum gegenseitigen Dialog verstanden. So werden die Kunstwerke beispielsweise in einer Ausstellung präsentiert.
Die offizielle Preisvergabe ist auf den 16. Oktober 2011 in Saarburg im Ambiente des Museums Glockengießerei Mabilon terminiert. Verbunden mit der Verleihung ist die Vernissage für die Ausstellung der eingesandten und von der Jury ausgewählten Werke in der Glockengießerei. Für die Ausstellung wird außerdem ein Werkkatalog der eingereichten Arbeiten erstellt.
Interessierte Künstler können für die Vorauswahl einen Bewerbungsbogen anfordern bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Rudolf Müller (KVHS), rudolf.mueller@trier-saarburg.de, Telefon 0651/715427.red
Ausführliche Informationen zum Kunstpreis des Kreises Trier-Saarburg sowie die Richtlinien für die Preisvergabe finden sich im Internet auf der Seite des Kreises unter www.trier-saarburg.de