1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kreisstraße 5 bei Aach nach Erdrutsch gesperrt

Kreisstraße 5 bei Aach nach Erdrutsch gesperrt

Wegen eines Erdrutsches ist die K 5 bei Aach vorläufig gesperrt.

"Durchfahrt wegen Felsrutsch gesperrt! Lebensgefahr!" Das bekommen die Autofahrer seit Montag auf der K 5 zwischen Aach und Trier-Biewer zu lesen. Grund für die Straßensperrung sind Erdmassen und Geröll die sich oberhalb der Kreisstraße nach schweren Regenfällen in Bewegung gesetzt haben. Da nicht auszuschließen ist, das weiteres Geröll und Erdmassen abrutschen, hat der Landesbetrieb für Mobilität (LBM) die Straße bis auf weiteres gesperrt. Autofahrer müssen eine Umleitung über Besslich in Kauf nehmen. Wann und wie der Hang gesichert wird, stand am Montag noch nicht fest. (siko)