1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Krimis und Katzen zum Buchsonntag in Matthias

Krimis und Katzen zum Buchsonntag in Matthias

"Mama, das musst du mir geben!" Ein kleiner Junge hält ein Buch in der Hand und möchte es nicht mehr hergeben. Kinder laufen mit gebastelten Katzen-Masken durch die Gänge.

Zu jeder vollen Stunde kommen die meisten zum Bilderbuchkino in den Saal der Bücherei: Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) St. Matthias hat ein abwechslungsreiches Programm zum Buchsonntag angeboten.
Mehr als 350 neue Werke wurden in einer Ausstellung präsentiert. Von einem Kinder-Gebetbuch mit dem Titel "Ich hab einen Freund im Himmel" über den Jugend-Krimi "City Crime" bis hin zu Romanen wie "Dreimal im Leben" war für alle etwas dabei. Zwei verschiedene Buchrallyes präsentierte das Team, jeweils für kleinere und größere Kinder. Passend zum neuen "Pettersson und Findus"-Buch, das von einem Kater aus Schweden handelt, konnten die Katzen-Masken bemalt werden. Die Kleinsten waren von den Neuerscheinungen angetan, nahmen sie aus den Regalen und blätterten darin.
Die Bücher der Ausstellung konnten bestellt werden. Viele Besucher nahmen diese Möglichkeit wahr. "Findus zieht um" sowie der aktuelle Asterix-Band "Asterix bei den Pikten" waren die beliebtesten Stücke. Der Erlös kommt der Bücherei zugute und fließt in die Anschaffung neuer Medien. red
Die KÖB St. Matthias hat donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 13 Uhr geöffnet. Informationen gibt es per E-Mail an buecherei@stmatthias.de