Kripo ermittelt nach Brand in der Paulinstraße

Kripo ermittelt nach Brand in der Paulinstraße

Trier (red) In einer Garage in der Trierer Paulinstraße gerieten laut Mitteilung der Polizei am vergangenen Mittwoch gegen 15.40 Uhr dort gelagerte Zeitungen, Magazine und Werbeblätter in Brand. Aufgrund der Hitzeentwicklung griff das Feuer auf weitere angrenzende Garagen über.

Ein dort abgestelltes Auto wurde von den Flammen erfasst und brannte völlig aus.
Der Besitzer versuchte, das Feuer selbst zu löschen. Er wurde dabei leicht verletzt und musste von einem Notarzt versorgt werden.
Die Flammen erreichten vier Garagen und richteten nach einer ersten Schätzung der Polizei einen Sachschaden von 35 000 Euro an. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Kriminalpolizei ermittelt weiterhin.
Augenzeugen, die zur Brandzeit vor Ort waren und Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 0651/97792290 bei der Kripo zu melden.

Mehr von Volksfreund