1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kroatien-Ausstellung an der Uni: Mehr als Meer und Winnetou

Kroatien-Ausstellung an der Uni: Mehr als Meer und Winnetou

In der Universitätsbibliothek eröffnet am heutigen Montag um 18 Uhr eine Ausstellung zum Thema "Kroatien - das neue Mitglied der EU". Zur Vernissage reist Generalkonsul Josip Poljariae an.

Trier. Seit dem 1. Juli 2013 gehört Kroatien der Europäischen Union an. Doch was weiß man über dieses neue Mitglied? Für die meisten ist Kroatien vor allem ein Urlaubsland mit traumhafter Küste, schönen Stränden und kristallklarem Wasser. Über das Land selbst, seine Geschichte, die jahrhundertealte kulturelle Verbindung mit dem Westen, seine Regionen, Sprache und Literatur weiß man in Deutschland nur sehr wenig.
Ziel der Ausstellung in der Universitätsbibliothek Trier ist, die verschiedenen Facetten des Landes an der Adria dem breiten Publikum vertraut zu machen. Es soll vor allem gezeigt werden, dass seit der Gründung der ersten kroatischen Herrscherdynastie unter dem Fürsten Trpimir im 9. Jahrhundert Kroatien ein untrennbarer Teil des westlichen Europas war. Zu sehen ist die Ausstellung bis 31. August. red