Küche brennt in der Trierer Glockenstraße

Feuerwehr : Küche brennt in der Trierer Glockenstraße

Zum ersten Brandeinsatz im neuen Jahr ist die Trierer Berufsfeuerwehr am Mittwochmorgen ausgerückt. Um 7.18 Uhr war der Brand in einer Gaststätte in der Trierer Glockenstraße gemeldet worden.

Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie der Löschzug Olewig rückten zu dem Einsatz aus.

Die Einsatzkräfte löschten den Brand in der Küche und beseitigten dann den Rauch aus dem Gebäude. Die Besatzung des ebenfalls alarmierten Rettungswagens musste nicht eingreifen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Mehr von Volksfreund