1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Küche in Kaseler Haus brannte

Küche in Kaseler Haus brannte

Gegen 14.30 Uhr wurde am Montag ein Brand in Kasel in der Straße Unterm Eichgraben gemeldet. In einem Haus mit vier Wohneinheiten brannte es.

Laut Erstmeldung drang Qualm aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Die Feuerwehr musste die Wohnungsabschlusstür öffnen. In der Wohnung befand sich niemand. Der Brand in der Küche wurde lokalisiert und schnell gelöscht. Zur Suche nach Glutnestern und Verletzten mussten andere Wohnungen geöffnet werden. Menschen wurden nicht verletzt.Nach erster Schätzung beläuft sich der Sachschaden auf rund 30 000 Euro. Schaden entstand in erster Linie an der Küche, aber auch durch starke Verrußung im Treppenhaus. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.Im Einsatz waren die Führungsgruppe der Feuerwehr der VG Ruwer, Wehren aus Kasel, Mertesdorf und Waldrach, ein Notarzt mit Rettungsdienst sowie Beamte der Polizeiinspektion Schweich. red volksfreund.de/blaulicht