Küchenbrand nach Blitzeinschlag

Küchenbrand nach Blitzeinschlag

Wallersheim. (fpl) Nach einem Blitzeinschlag ist in einem Haus in Wallersheim die Küche in Flammen aufgegangen. Am frühen Nachmittag sah eine Nachbarin den Rauch aufsteigen. Anrufen konnte sie niemanden - infolge der Überspannung waren die Telefonleitungen im Dorf defekt.

Deshalb schlug sie die Scheibe des Notrufkastens ein. Die Geistesgegenwart der Nachbarin und das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Wallersheim, Prüm und Niederprüm verhinderten, dass sich das Feuer ausbreitete. Die Besitzer konnten zunächst nicht informiert werden, da sie unterwegs und nicht erreichbar waren. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Schätzungen.

Mehr von Volksfreund