Künstlerin zeigt Rauminstallation

Künstlerin zeigt Rauminstallation

"Teile eines Ganzen" ist der Titel der Ausstellung der in Düsseldorf und Hagen lebenden Malerin Ulrike Rutschmann, die am Freitag, 28. Oktober, um 20.30 Uhr in der Galerie Junge Kunst in Trier eröffnet wird. Im Zusammenspiel von Projektionen, Zeichnung und Malerei entwickelt die Künstlerin im Kunstverein eine raumbezogene Arbeit.

Dabei dienen ihr sowohl die Wände vor Ort als auch zerborstene Gipskartonplatten einer ehemaligen Atelierwand als Projektionsfläche für ihre Bildmotive, die wie Fresken auf den jeweiligen Rigipsplatten erscheinen.
In den Bildmotiven von Ulrike Rutschmann spielen das Zueinander menschlicher Körper und deren Verbindung zur Natur eine wesentliche Rolle. red
Die Ausstellung ist bis zum 25. November zu sehen. Die Galerie Junge Kunst in der Karl-Marx-Straße 90 ist samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung geöffnet: Telefon 0651/9763840.
Weitere Infos im Internet unter www.junge-kunst-trier.de/aktuell

Mehr von Volksfreund