1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Künstliches Kniegelenk: Morgen Infoabend im Brüderkrankenhaus

Künstliches Kniegelenk: Morgen Infoabend im Brüderkrankenhaus

Das Knie zählt zu den am stärksten belasteten Gelenken des Körpers, entsprechend groß ist der Verschleiß. Führt dieser zu dauerhaften Schmerzen, verspricht meist nur die Implantation eines künstlichen Kniegelenks Beschwerdefreiheit.

"Das künstliche Kniegelenk" lautet der Titel einer Veranstaltung morgen, Donnerstag, 18 Uhr, im Albertus-Magnus-Saal des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier, Nordallee 1
"Wann ist es Zeit für eine Operation und welche Prothese ist die richtige für mich?"Auf diese und weitere Fragen wird Professor Dr. Thomas Hopf in seinem Vortrag eingehen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. red