1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kundgebung und Fest zum 1. Mai

Kundgebung und Fest zum 1. Mai

Trier (red) Der 1. Mai gilt weltweit als Tag der arbeitenden Klasse, und so lädt das Trierer Maibündnis zu einem Fest in der Hornstraße in Trier-West in unmittelbarer Nähe des Komplexes Infoladen Trier ein, das gegen 14 Uhr startet. Bereits um 11 Uhr findet am Kornmarkt eine Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DBG) statt.

Um 13.30 Uhr wird es vom Kornmarkt aus eine Demonstration hin zum ,,Komplex-Infoladen Trier" in Trier-West geben, wo das Maibündnis zusammen mit der Unterstützung zahlreicher linksgerichteter Organisationen und allen Gewerkschaftsjugenden der Stadt ein Straßenfest mit Kundgebung veranstaltet. Das Maibündnis will auf den fortschreitenden Rechtsruck und die soziale Spaltung in der Gesellschaft aufmerksam machen und sich diesem durch seine Präsenz, besonders im sozialen Brennpunkt Trier-West, entgegenstellen. Neben Redebeiträgen ist auch für musikalische Unterhaltung in Form von Rap und elektronischer Musik gesorgt. Außerdem gibt es ein Programm für Kinder.