1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kunst gegen Bares: Offene Bühne für Kleinkünstler

Kunst gegen Bares: Offene Bühne für Kleinkünstler

Die offene Bühne "Kunst gegen Bares" (KGB) des Vereins Kulturraum Trier wird am Freitag, 24. Oktober, zum 15. Mal im Broadway-Filmtheater angeboten. KGB will vor allem jenen Talenten eine Chance geben, die bisher kaum Möglichkeiten hatten, ihr Können vor einem offenen Publikum darzustellen.

Die Reihe ist offen für alle Kleinkunsttreibenden. Jeder Künstler kann sich bis zum Beginn der Show anmelden. Die Reihenfolge des Auftrittes wird gelost. Das Zeitlimit beträgt zehn Minuten. Das Publikum entscheidet, wie viel Bares die jeweilige Kunst wert ist. Der Künstler, der am Ende am meisten Geld für sich einspielte, wird zum "Kapitalistenschwein des Abends" ernannt. red
Auftrittsinteressenten wenden sich bitte per E-Mail an
kultur@kulturraumtrier.de. Beginn ist um 20.20 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. Karten kosten fünf, ermäßigt vier Euro. Platzreservierung: E-Mail an
kultur@kulturraumtrier.de