Kunst gegen Bares - Offene Bühne für Kleinkunsttreibende

Kunst gegen Bares - Offene Bühne für Kleinkunsttreibende

"KGB - Kunst gegen Bares - und wieder wird das Kapitalistenschwein des Abends gesucht", so heißt die Kleinkunstreihe, die am Freitag, 12. Dezember, um 20.30 Uhr allen (Klein)Kunsttreibenden die Möglichkeit gibt, auf der offenen Bühne des Vereins Kultur Raum Trier im Broadway-Kino aufzutreten. Die neue Veranstaltung ist offen für die verschiedensten Darstellungsformen, wie Zauberei, Akrobatik, Kabarett, Musik, Liter atur und Clownerie.


Jeder Künstler kann sich bis zum Beginn der Show anmelden. Die Auftrittsreihenfolge wird gelost. Das maximale Zeitlimit beträgt 10 Minuten. Das Publikum entscheidet selbst, wie viel Bares die jeweilige Kunst wert ist. red
Anmeldung und Reservierung unter kultur@kulturraumtrier.de Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 4 Euro. Vorverkauf bei Ticket Regional.