Kunst im Rathaus: Spiel mit Farben und Materialien

Kunst im Rathaus: Spiel mit Farben und Materialien

Die aktuelle Ausstellung im Rahmen der Serie "Kunst im Rathaus" in der Verbandsgemeindeverwaltung Trier-Land, Gartenfeldstraße 12, in Trier zeigt Werke von Renate Päulgen aus Beßlich.Die Künstlerin gibt seit 1996 ihrer Liebe zur Malerei Raum.

In erster Linie führt sie ihre Werke in Öl und Aquarell aus, wobei sie vielfach Materialien wie Federn, Leder, Glas oder Holz integriert. So entstehen spielerische Fantasiebilder, die durch ihre kräftige Farbpalette und filigrane Ausführung bestechen.
Renate Päulgen hat sich darüber hinaus auch als Illustratorin von Kinderbüchern betätigt. Zu "Lisa, die Rennschnecke" hat sie zudem die Geschichte verfasst.
Die Ausstellung ist noch bis zum 1. Juli während der üblichen Öffnungszeiten im Treppenhaus der Verbandsgemeindeverwaltung Trier-Land zu besichtigen. red
Nähere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon 0651/9798-204 oder per E-Mail an die Adresse johanna.fox@trier-land.de