Kunst in der Basilika

Unter dem Titel "Begegnung im Lande des Propheten" werden in der Konstantin-Basilika 26 Werke des Trierer Künstlers Werner Persy gezeigt. Die Schau ist bis Anfang Juni jeweils montags bis sonntags zu sehen.

Trier. (red) Die Aquarelle, die zur Zeit in der Konstantin-Basilika gezeigt werden, sind ein Teil der Stiftung des Künstlers Werner Persy zugunsten der Jüdischen Kultusgemeinde in Trier. Während der Öffnungszeiten der Kirche ist die Ausstellung zugänglich: montags bis samstags 10 bis 18 Uhr; sonntags 12 bis 18 Uhr. Am 25. April findet um 18 Uhr ein ökumenisches Friedensgebet in der Konstantin-Basilika statt. Für Mittwoch, 16. Mai, ist eine Interreligiöse Feier geplant. Sie soll um 20 Uhr mit Vertretern aller monotheistischen Religionen in der Basilika stattfinden