Kunst und Kultur auf der Fidei

Kunst und Kultur auf der Fidei

ZEMMER. (red) Zu einem Kulturabend lädt der Heimatverein Zemmer am Sonntag, 12. November, um 18 Uhr in die Peter-Friedhofen-Halle auf dem Schönfelderhof bei Zemmer ein. Die in Herforst lebende Autorin Rosi Nieder liest Eifelgeschichten, Auszüge aus ihrem Buch "Kai freut sich" und ihrem Roman "Silvesterknaller".

Das Werk lässt anhand einer spannenden Handlung um einen Vulkanausbruch in der Eifel Erinnerungen an die 50er- und 60er-Jahre lebendig werden. Nieders Tochter, die Rock- und Pop-Sängerin Judith Nieder, wird das Programm musikalisch mit passenden Liedern zur Gitarre umrahmen. Dazu stellt die in Zemmer lebende Künstlerin Dorette Polnauer ihre neuesten Acrylbilder aus. Der Eintritt zu dem Abend ist frei.