Kunstbrücke Gartenfeld wird enthüllt

Trier · Trier (red) Ein Kunstwerk im öffentlichen Raum wird am Freitag, 8. September, um 18 Uhr enthüllt: Die freie Künstlergruppe Zinkflug arbeitet seit Monaten an der Realisierung einer Kunstinstallation mit dem Titel "Richtungen" für die Gartenfeldbrücke in Trier. Diese Brücke bildet einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt Richtung Gartenfeld und überquert mehrere Bahngleise.

Ihre einzgartige Bogenarchitektur wird im Rahmen des übergeordneten Projekts "Kunstbrücke Gartenfeld" nun ein weiteres Mal bespielt: an ihren Trägern werden mehr als 150 Richtungsschilder angebracht. Diese verweisen aber nicht einfach in geografische Richtungen, sondern wurden in den vergangenen Monaten in Workshops mit weit über 70 Teilnehmern unter der Leitung der Künstlerin Annamalt künstlerisch gestaltet. Sowohl jugendliche Geflüchtete brachten dabei ihre Ideen ein als auch einheimische Jugendliche.