Kunstrasen auf der Wunschliste ganz oben

Kunstrasen auf der Wunschliste ganz oben

Einstimmig hat der Kreisausschuss der Förderung von Sportstätten aus der Prioritätenliste für 2008 zugestimmt. Darüber hinaus wurde eine Empfehlung für Projekte des Jahres 2009 ausgesprochen.

Trier. (alf) Neubau oder Sanierung von Umkleidegebäuden sowie Sanierung von Tennensportplätzen beziehungsweise deren Umbau in Kunstrasenplätze - das sind die Schwerpunkte in diesem und im nächsten Jahr bei den Sportstättenbauten im Kreis Trier-Saarburg. Der Kreisausschuss zurrte nun die Prioritätenlisten fest. Auf Platz eins für 2008 steht der Umbau des Umkleidegebäudes in der zentralen Sportanlage Waldrach. Die Verwaltung geht davon aus, dass das Land 40 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten von 84 000 Euro übernimmt. Auch die Nummer zwei, der Neubau eines Kunstrasenplatzes in Saarburg (Kosten: 750 000 Euro) habe gute Chancen, in den Genuss der Landesförderung zu kommen, hieß es im Ausschuss. Falls es 2008 nicht klappt, soll das Projekt an erster Stelle der Prioritätenliste 2009 eingestuft werden. Weitere Projekte 2008 sind: Sanierung Tennensportplatz Wellen (geschätzte Kosten 304 000 Euro), Sanierung Tennensportplatz Riol (246 000 Euro) und der Neubau des Umkleidegebäudes am Sportplatz Bescheid (190 000) Euro. Die Erfahrung zeigt, dass wohl nicht alle im Ranking angeführten Projekte aus Kostengründen im laufenden Jahr angegangen werden können. Für diesen Fall sind sie in der Liste für 2009 erneut aufgeführt. So findet man den Wellener Tennenplatz in der Liste für nächstes Jahr auf dem ersten Platz, gefolgt von dem Umbau des Hartplatzes in einen Kunstrasenplatz in Thomm (Kosten: 680 000 Euro) und der Tennenplatz-Sanierung der Gemeinde Riol. Der Kreis muss diese Liste bis zum 15. November 2008 der ADD inklusive entscheidungsreifer Unterlagen vorlegen. Die Verbandsgemeinden haben zwölf Projekte für das Sportstätten-Förderprogramm 2009 angemeldet. Neben den hier bereits erwähnten Maßnahmen sind das aus der Verbandsgemeinde (VG) Kell am See: Kunstrasenplatz für Zerf (486 000 Euro), Sanierung Sportplatzgebäude SV Kell (105 000 Euro); VG Konz: Kunstrasenplatz in Wiltingen (470 000 Euro), Sanierung Tennenplatz Wawern (102 000 Euro); VG Ruwer: Neubau Naturrasenplatz in Schöndorf (250 000 Euro); VG Saarburg: Sanierung Naturrasenplatz Schoden (170 000 Euro) und Errichtung Kunstrasenplatz Merzkirchen (500 000 Euro).

Mehr von Volksfreund