Kurse : Gesundheitspark bietet Pilates und Gehirntraining

() Der Gesundheitspark Trier bietet in der nächsten Zeit eine Reihe an Kursen an. Pilates 50+ ist ein für Senioren konzipiertes Pilates-Programm. Der Gesundheitspark bietet es ab Moontag, 15. Januar, 15.30 Uhr, an. Pilates ist ein Ganzkörpertraining zur Kräftigung insbesondere der Tiefenmuskulatur. Die Übungen geben der Wirbelsäulen-Muskulatur besondere Kraft und Stärke. Der Kurs findet im Ärztehaus in der Engelstraße 31, statt.

() Der Gesundheitspark Trier bietet in der nächsten Zeit eine Reihe an Kursen an. Pilates 50+ ist ein für Senioren konzipiertes Pilates-Programm. Der Gesundheitspark bietet es ab Moontag, 15. Januar, 15.30 Uhr, an. Pilates ist ein Ganzkörpertraining zur Kräftigung insbesondere der Tiefenmuskulatur. Die Übungen geben der Wirbelsäulen-Muskulatur besondere Kraft und Stärke. Der Kurs findet im Ärztehaus in der Engelstraße 31, statt.

Auch ein Gehirntraining durch Bewegung gibt es im Angebot. Bewegung trainiert nicht nur Muskeln, Gelenke und Ihr Herz-Kreislauf-System. sondern auch den Kopf. Das Training findet ab Dienstag, 16. Januar, 16.30 bis 17.30 Uhr, ebenfalls im Ärztehaus, statt. Für Menschen mit depressiven Erkrankungen bietet der Gesundheitspark den Kurs „Sport für die Seele“ an. Das Programm läuft ab Mittwoch, 17. Januar, 19.30 bis 21 Uhr, an acht Abenden im Ärztehaus. Ziele sind der Aufbau von Selbstbewusstsein und Wohlbefinden durch eine moderate Steigerung der Belastbarkeit. Die Leitung hat die Psychologin und Übungsleiterin Steffi Feider.

Anmeldungen für die Kurse werden von 8 bis 12 Uhr unter Telefon 0651/4629864 oder per Mail an
info@gesundheitspark-trier.de entgegengenommen.