Kurse helfen zu entspannen

Kursteilnehmer können in der Remise Ehrang die Feldenkrais-Methode, Qi Gong und Yoga kennenlernen.

Trier. (red) In einem Kurs in der Remise Ehrang lernen die Teilnehmer die Feldenkrais-Methode kennen. Sie ist benannt nach ihrem Begründer, dem israelischen Physiker Moshé Feldenkrais. Der Kurs wird als Gruppenstunde nach dem Modell Bewusstheit durch Bewegung angeboten. Die Feldenkrais-Methode ist geeignet für Menschen jeden Alters. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs beginnt am Dienstag, 14. September, 18.30 bis 19.30 Uhr, in der Von-Pidoll-Straße 18.

Außerdem wird in der Remise ein Kurs im Qi Gong geboten. Die gesundheitsfördernden und meditativen Übungen stammen aus der traditionellen Chinesischen Medizin. Im Qi Gong wird mit der eigenen Lebensenergie (Qi) gearbeitet. Durch das harmonische Zusammenspiel von sanft fließenden, einfach zu erlernenden Bewegungen und nach innen gerichteter Aufmerksamkeit werden die Gedanken zur Ruhe gebracht, und Entspannung und Ausgeglichenheit können sich einstellen.

Die Übungen, die im Sitzen, Stehen und Gehen geübt werden, stärken die Lebenskraft, unterstützen Heilungsprozesse und dienen somit der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und der individuellen Gesundheitspflege. Beginn ist am Dienstag, 14. September, 20.15 bis 21.15 Uhr.

Am Donnerstag, 16. September, startet ein Yoga-Kurs für Senioren. Die Übungen werden auf dem Stuhl sitzend praktiziert, ergänzt durch leichte Übungen im Stehen. Yoga kräftigt den Körper, macht ihn beweglich und löst Verspannungen auf. Yoga wirkt aber auch auf der geistigen Ebene, da alle Übungen sehr bewusst und mit konzentriertem Geist durchgeführt werden. Der Kurs beginnt um 18.30 Uhr und endet um 19.30 Uhr.

Kontakt: Remise Ehrang, Von-Pidoll-Straße 18, Telefon 0651/64895.

Mehr von Volksfreund