KURZ

PROTESTAKTION: Die Humanitäre Hilfe Trier veranstaltet am heutigen Dienstag um 16.30 Uhr eine Protestaktion, in deren Verlauf sie die Schließung des "Ausreisezentrums" fordert. Die Veranstalter wollen den Insassen "Mutmachzettel" in mehreren Sprachen überreichen.

Mit den Zetteln bieten die Initiatoren ihnen Kontakt- und Beratungsmöglichkeiten und weisen auf Angebote - unter anderem Frauentreff, Kinderbetreuung, Sprachkurse, Trierer Tafel und des Multikulturellen Zentrums Trier - hin.-agn