KURZ

LEBEN MIT BRUSTKREBS: Das Brustzentrum der Krankenanstalt Mutterhaus der Borromäerinnen lädt am 19. September gemeinsam mit der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz zu einem Informationsnachmittag für betroffene Frauen ein.

Zwischen 16 und 18 Uhr widmen sich Referentinnen ganz den Patientinnen, die an Brustkrebs erkrankt sind und sich über ihre Situation austauschen möchten. Die Veranstaltung findet im Konferenzraum der Krankenanstalt Mutterhaus der Borromäerinnen im 7. Stock statt. In das Thema führt der Fernsehbeitrag von Katharina Pfänder (SWR) ein, den die Redakteurin im Rahmen der Aktionswoche Krebs im Frühjahr mit einer Patientin des Hauses gedreht hatte. Dr. Susanne Feidicker, Ärztliche Leiterin des Brustzentrums, berichtet anschließend zum Thema "Leben mit Krebs - Ausgangssituation und Therapiemöglichkeiten". Mit einem Ausflug in die Literatur stellt sich Brigitte Bogdanski, Leitende Psychologin der Abteilungen Psychosomatik, Onkologie und Brustzentrum vor. Sie liest aus dem Buch "Die Krebsreise" von Moses G. Steinworth. Über Angebote der Krebsberatungsstelle Trier informiert schließlich deren Leiterin, Sozialpädagogin Iris Kaufmann. Anmeldung unter Telefon 0651-947/2296 oder per Mail bei Sabine.Berg@mutterhaus.de an.

Mehr von Volksfreund