KURZ

VERSTEIGERUNG: Im städtischen Fundbüro, Hindenburgstraße 3, werden am Dienstag, 17. Oktober, ab 9 Uhr, Fundsachen öffentlich versteigert. Zur Versteigerung kommen ausschließlich Fahrräder.

Die Versteigerung findet bei entsprechendem Wetter im Freien statt. Der Zuschlag erfolgt an den Meistbietenden nach dreimaligem Aufruf seines Gebotes. Die Gegenstände werden nur gegen Barzahlung ausgehändigt.