1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kyllradweg wird instandgesetzt

Kyllradweg wird instandgesetzt

Am Kyllradweg im Trierer Stadtteil Ehrang werden ab Montag, 8. August, Instandsetzungsarbeiten ausgeführt. Der Radweg wird auf voller Breite vom Bahnübergang Ehrang bis zur Stadtgrenze durch das Aufbringen einer dünnen Asphaltdeckschicht in Kaltbauweise (DSK) saniert.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite können die Arbeiten nur unter Vollsperrung des Wegs ausgeführt werden. Eine Umleitung wird aus beiden Richtungen über die B 422 ausgeschildert. Die Burg Ramstein ist jederzeit aus Richtung Kordel zu erreichen. Für das Projekt haben - gute Witterungsbedingungen vorausgesetzt - die ausführende Firma Kutter und das städtische Tiefbauamt eine Bauzeit von drei Arbeitstagen veranschlagt. red