Lachen und den Besten küren beim 76. Trierer Comedy Slam

Lachen und den Besten küren beim 76. Trierer Comedy Slam

Beim 76. Trierer Comedy Slam treten am Samstag, 2. Februar, sechs Kontrahenten aus der ganzen Republik beim Wettstreit der Komödianten an. Jeder Teilnehmer hat zehn Minuten Zeit, die Zuschauer von sich zu überzeugen.

Das Publikum wählt den Sieger per Applaus. Dabei sind: Hortkind (Berlin), Der Dozent (Grevenbroich), Jacqueline Feldmann (Plettenberg), Glenn Langhorst (Hamburg), Lisuscha Die Russin (Aachen), Keybord Otto (Köln). Los geht es um 20 Uhr im Jugendzentrum Mergener Hof (MJC), Rindertanzstraße 4. red
Eintritt: 7,50/8 Euro. Platzreservierung per E-Mail an kultur@kulturraumtrier.de, bis 16 Uhr des Veranstaltungstages.

Mehr von Volksfreund