Lampions selbst bauen für die Trierer Illuminale im Palastgarten

Trier · Bei der Illuminale werden am Freitag, 26. September, Hunderte Lampions den Trierer Palastgarten in ein Lichtermeer verwandeln. Wer nicht nur Zuschauer, sondern selbst ein Teil der Illuminale sein möchte, kann bei Workshops im Stadtmuseum Simeonstift eigene Lichtkunstwerke aus Draht und Folie bauen, die im Rahmen der Illuminale der Öffentlichkeit präsentiert werden.


Die Termine der Seminare unter der Leitung von Johannes Kolz werden am 23. und 30. August (jeweils samstags) angeboten. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Im Anschluss an die Illuminale können die wasserfesten Lampions von den Teilnehmern mit nach Hause genommen werden. Gruppen können die Workshops auch zum Wunschtermin individuell buchen. red
Anmeldung unter Telefon 0651/7181452 oder per E-Mail an die Adresse
museumspaedagogik@trier.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort