Landeszuschuss für Kläranlage

Landeszuschuss für Kläranlage

Trierweiler. (red) Noch in diesem Jahr wird die Landesregierung ein Darlehen von rund 560 000 Euro aus dem Zinszuschussprogramm des Landes für die Erweiterung der Kläranlage Trierweiler bereitstellen.

Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete Manfred Nink mit. In der Anlage werden die Abwässer der Ortslagen Sirzenich, Trierweiler und Fusenich sowie des Industrie- und Gewerbegebietes Trierweiler-Sirzenich gereinigt. Die Kläranlage entspricht nicht mehr dem Stand der Technik.