Landtagswahl 2021 Thorsten Wollscheid fordert Malu Dreyer heraus

Trier · Die Überraschung blieb aus: Mit unerwartet deutlicher Mehrheit kürte die CDU Trier ihren Vorsitzenden Thorsten Wollscheid zum Kandidaten für die Landtagswahl im Wahlkreis 25. Konkurrentin Christine Hild kam bei der Aufstellungsversammlung im Lottoforum auf lediglich 20 Prozent der Mitgliederstimmen.

 Frisch gekürt: Thorsten Wollscheid tritt bei der Landtagswahl 2021 als CDU-Kandidat im Wahlkreis 25 an. Heike Franzen ist Ersatzbewerberin.

Frisch gekürt: Thorsten Wollscheid tritt bei der Landtagswahl 2021 als CDU-Kandidat im Wahlkreis 25 an. Heike Franzen ist Ersatzbewerberin.

Foto: Roland Morgen

Der Stachel sitzt tief. In der zweiten Legislaturperiode in Folge ist die CDU im Wahlkreis 25 (Stadt Trier ohne Ehrang/Quint, Pfalzel, Biewer und Ruwer-Eitelsbach) ohne Landtagsabgeordneten. Dies ändern zu wollen, ist das erklärte Ziel des Vorsitzenden der CDU Trier, Thorsten Wollscheid. Der 33-jährige Student hat bereits an Aschermittwoch ankündigt, sich um die Nominierung zu bewerben. Doch quasi auf den letzten Drücker kam innerparteiliche Konkurrenz ins Spiel: Vier Tage vor der Kandidatenkür am Samstag (22. August) stellte die Frauen-Union Trier die Weichen auf Kampfkandidatur und schickte Christine Hild (56) ins Rennen.