1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Laternen in Fenstern und Gärten: Gusterather gestalten Martinszug

Laternen in Fenstern und Gärten: Gusterather gestalten Martinszug

Der Martinszug findet in Gusterath am Freitag, 7. November, statt. Um 18 Uhr zieht er von der Ecke Willy-Brandt-Straße/Albert-Schweitzer-Straße los.

Anschließend wird unterhalb des Bürgerhauses das Martinsfeuer angezündet. Der Umzug wird vom Musikverein musikalisch begleitet. Die Freiwillige Feuerwehr Gusterath kümmert sich um die Verkehrssicherung. Um den Martinszug noch feierlicher zu gestalten, können die Anwohner ihre Fenster und Vorgärten mit Laternen und Kerzen beleuchten. Nach dem Anzünden des Martinsfeuers gibt es im Bürgerhaus Martinsbrezeln für alle Kinder. Anschließend laden die Freiwillige Feuerwehr und der Musikverein Gusterath alle ein, bei heißen und kalten Getränken im Bürgerhaus zu verweilen. Der Erlös ist für die Nachwuchsförderung bestimmt. mel