Laufen für den guten Zweck

Trier Luxemburger Studenten sind in einem Staffellauf von Trier nach Luxemburg-Stadt gelaufen. Universitäts-Präsident Professor Michael Jäckel (auf dem Foto mit weißer Kappe und weißem T-Shirt) lief die ersten zwei Etappen von der Mensa bis zum Rathaus mit.

Dort wurden die Sportler von Bürgermeisterin Angelika Birk in Empfang genommen (links im Bild). Nach einer kleinen Pause ging es von dort weiter nach Luxemburg. Die Hochschulgruppe Luxemburger Studenten in Trier, die den Lauf für einen guten Zweck veranstaltet hat, spendet an eine luxemburigsche Organisation, die sich um herzkranke Kinder kümmert.
(red)/TV-Foto: Hans Krämer