Lebensfreude lernen: Training für MS-Betroffene

Trier · "Wissen und Lebensfreude - Training für Betroffene mit Multipler Sklerose" heißt ein Programm, das die Trierer Aktionsgruppe für Neudiagnostizierte und junge Erwachsene mit Multipler Sklerose anbietet. Es umfasst zehn Sitzungen.

Dabei geht es um den Erwerb objektiven Wissens über die Krankheit, darum, den Betroffenen die Akzeptanz der Krankheit zu erleichtern und eine gute Lebensqualität und Lebensfreude zu erreichen.
Das Training startet im September und findet einmal wöchentlich abends in der Saarstraße 51-53 statt. Kosten: einmalig zehn Euro.
Anmeldung: Telefon 0651/9760835, E-Mail nathalie.bessler@tag-trier.de red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort