Lehrfach Betriebswirtschaftslehre

Lehrfach Betriebswirtschaftslehre

TRIER. (red) Marketing, Buchführung oder Unternehmensstrategie: Wirtschaftsgymnasium und Höhere Berufsfachschule stellen ihr Angebot vor.

Für alle Schülerinnen und Schüler, die sich nach ihrer Mittleren Reife für eine Schwerpunktsetzung im wirtschaftlichen Bereich interessieren, sowie für ihre Eltern und ihre Lehrkräfte bietet die Berufsbildende Schule für Wirtschaft eine Informationsveranstaltung über das Wirtschaftsgymnasium und die Höhere Berufsfachschule Wirtschaft an. Diese findet am Dienstag, 30. Januar, in der Aula der BBS Wirtschaft, Irminenfreihof 9 (16 Uhr: Wirtschaftsgymnasium; 17.15 Uhr: Höhere Berufsfachschule) statt. Lehrer der beiden Schulen informieren über die Bildungsgänge, die Voraussetzungen und Anforderungen sowie über die Abschlüsse. Das Wirtschaftsgymnasium führt in drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Schwerpunkt sind die Fächer Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Informationsverarbeitung. Die Höhere Berufsfachschule führt in drei verschiedenen Bildungsgängen (Betriebswirtschaft, Fremdsprachen, Datenverarbeitung) in zwei Jahren zum Abschluss des "staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten". Weitere Informationen sind bei der BBS Wirtschaft, Irminenfreihof 9, 54290 Trier, erhältlich (Telefon 0651/7182719, Internet www.bbsw-trier.de). Anmeldungen werden im Monat Februar entgegengenommen.

Mehr von Volksfreund