Leibe spricht Opfern Mitgefühl aus

Leibe spricht Opfern Mitgefühl aus

Nach dem verheerenden Erdbeben in Mittelitalien, von dem die Provinz Ascoli Piceno besonders stark betroffen war, hat Oberbürgermeister Wolfram Leibe seinem Amtskollegen in der Partnerstadt, Guido Castelli, die Anteilnahme der Stadt Trier übermittelt. Die Berichte über die noch immer unabsehbaren Schäden in den Orten Amatrice, Accumoli und Pescara del Tronto hätten auch bei vielen Trierern Betroffenheit ausgelöst, so Leibe.

"Mein tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen, die bei dem Beben ihre Angehörigen verloren haben", heißt es in dem Schreiben unter anderem. red

Mehr von Volksfreund