1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Leitender Regierungsschuldirektor im Ruhestand

Leitender Regierungsschuldirektor im Ruhestand

Aus der Behörde verabschiedet: Der leitende Regierungsschuldirektor Bernhard Herbrand ist von der Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Dagmar Barzen in den Ruhestand verabschiedet worden. Herbrand war Leiter des Referates 33 und zuständig für die Grundschulen.

,,Ich danke ihnen ausdrücklich für die von ihnen vorbildlich geleistete Arbeit. Ihre Persönlichkeit und hohe fachliche Kompetenz haben zu einer breiten Anerkennung bei Schulleitungen, Lehrkräften, Schulträgern und der Schulbehörde geführt", sagte Barzen. Herbrand hat in Landau studiert und begann seine berufliche Tätigkeit an der Grundschule Trier-Pallien, seit 1999 war er bei der damaligen Bezirksregierung als Schulreferent für Trier und die Verbandsgemeinden Konz und Saarburg zuständig. 2003 übernahm er die Leitung des Referates Grund- und Hauptschulen. Von 1971 bis 1999 gehörte er als Vorstandsmitglied sowie zeitweise als Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Kreis/Bezirk Trier an. Foto: ADD