1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Lernen, wie man Musik in Schule und Kirche einsetzt

Lernen, wie man Musik in Schule und Kirche einsetzt

Für die meisten Menschen hat Musik etwas tief Berührendes. Musik mobilisiert innere Kräfte, lässt Gemeinschaft entstehen, drückt Emotionen aus.

Musik und Religion gehören eng zusammen: Von den Psalmen über Bach bis zu aktuellen Pop-Oratorien lässt sich dem Glauben durch die Musik eine sinnlich erfahrbare und zutiefst anrührende Klanggestalt geben. Das Referat für Bildung, Kommunikation und Medien des Evangelischen Kirchenkreises Trier bietet einen Workshop "Musik in Schule und Gemeinde: Impulse und Ideen für einen kreativen Umgang mit Musik in der Praxis" am Freitag, 23. November, von 10.30 bis 16 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Trier, Nordallee 7, an. Der Workshop richtet sich an Religionspädagogen, Pfarrer, Kirchenmusiker und alle Interessierten an Musik in Schule und Gemeinde.
Besondere musikalische Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht erforderlich.
Leitung: Professor Peter Bubmann, Institut für Praktische Theologie, Universität Erlangen, und Kreiskantor Martin Bambauer, Evangelischer Kirchenkreis Trier. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings wird um eine Beteiligung von fünf Euro für Verpflegung gebeten.
Weitere Informationen unter Telefon 0651/20900-70, E-Mail schulreferat@ekkt.de red