Literatur: Leseabend mit regionalem Flair

Literatur : Leseabend mit regionalem Flair

Das Kunst- und Kulturprogramm in der Seniorenresidenz St. Martin widmet sich am Samstag, 26. Mai, 19 Uhr, ganz der Literatur. Diese soll dem Jubiläums-Motto „Kunst & Kultur“ der Seniorenresidenz St. Martin entsprechend gewürdigt werden.

Das Kunst- und Kulturprogramm in der Seniorenresidenz St. Martin widmet sich am Samstag, 26. Mai, 19 Uhr, ganz der Literatur. Diese soll dem Jubiläums-Motto „Kunst & Kultur“ der Seniorenresidenz St. Martin entsprechend gewürdigt werden.

Geboten wird ein dichterisches Potpourri aus der  Region. Die Gäste dürfen sich unter anderem auf Yvonne Treis (Sprachwissenschaftlerin und Moselanerin) und ihre  moselfränkische Mundart freuen. Bekannt wurde sie mit ihren Büchern „Ein Kaffee zum Mitholen“ und „Majusebetter“.

Ebenfalls mit dabei: Frank P. Meyer,  Schriftsteller und ehemaliger Trierer Stadtschreiber. Unter anderem bekannt durch die Trierer Stadtschreiber-Kolumnen „Zwangsgeranisierung“ und den Roman „Hammelzauber“.

Last but not least ist die Stefan-Andres-Gesellschaft vertreten. Sie hat sich ganz der Aufgabe verschrieben, das Werk des bekannten Schweicher Autoren Stefan Andres zu bewahren.

Musikalisch abgerundet wird der Abend vom Duo Uno mit Uschi Boes und Nobert Olk.

Karten gibt es bis Freitag  von 9 bis 17 Uhr in der Seniorenresidenz oder an der Abendkasse.

Mehr von Volksfreund