1. Region
  2. Trier & Trierer Land

"Lesen vor Kindern finde ich toll"

"Lesen vor Kindern finde ich toll"

Franziska Wonnebauer ist Mitglied im Verein Literatur-on-tour Saar-Hunsrück. Das Projekt bietet der 13-jährigen Jungautorin aus Trier die Möglichkeit, ihre Werke auf Veranstaltungen des Vereins vor Publikum vorzustellen.

Zu Literatur-on tour bin ich eher zufällig gekommen. Ein Nachbar von mir ist dort Mitglied. Als der mitbekommen hat, dass ich ein Buch geschrieben habe, hat er mich dazu ermuntert, auch Mitglied zu werden. Wenig später hat der Verein ein großes Festival auf der Grimburg veranstaltet, wo Musiker, Künstler und Autoren aus dem Saar-Hunsrück-Raum und Trier auftreten konnten.
TV-Serie Mein Verein


Recht kurzfristig konnte auch ich dort vor Publikum aus meinem Buch "The Peppermints" vorlesen. Eher spontan habe ich dann auch noch einige meiner selbst geschriebenen Lieder vorgetragen. Auch für die Reihe "Lesen macht Spaß", einen Lesetag für Kinder und Jugendliche, durfte ich schon öfter vorlesen. Das Lesen vor Kindern finde ich besonders toll. Die meisten sind ja nicht viel jünger als ich, und ihre Meinung finde ich sehr wichtig. Außerdem waren die Kinder immer besonders aufmerksam und neugierig, wenn ich meine Bücher vorgestellt habe.
Dass ich durch den Verein so oft aus meinen eigenen Büchern vorlesen kann, ist das Beste. Es macht mir so viel Spaß, dass ich gar nicht nervös bin. Außerdem gefallen mir die Veranstaltungsorte, die der Verein aussucht, immer sehr gut. Über den Verein und seine Veranstaltungen habe ich viele nette Leute kennengelernt, darunter einige Autoren. Ich bin ein bisschen stolz, dass ich jetzt so viele Autoren persönlich kenne. Ich plane, meine beiden bisher veröffentlichten Bücher als Hörbuch zu vertonen.
Es geht um die Abenteuer der Mädchenbande The Peppermints, die in Trier spannende Fälle löst und zu einer Band wird. Für ein Hörbuch brauche ich Sponsoren. Um die zu finden, habe ich mich auch an den Verein gewandt. Dieses Jahr wird der Verein wieder ein Festival veranstalten, diesmal auf der Saarburg. Ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen mit allen Beteiligten. Es fühlt sich an wie eine kleine Familie.
Aufgezeichnet von Lena Kräuter
Extra

Der Verein Literatur-on-tour Saar-Hunsrück wurde im Sommer 2013 gegründet. Er möchte regionale Künstler aus den Bereichen Literatur, Musik und bildende Kunst unterstützen. Dazu werden verschiedene Kulturveranstaltungen organisiert, wo die Künstler eine Plattform erhalten. lekr