1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Leserbrief Central-Hotel Trier: Kastanienbäume schlagen wieder aus

Ihre Meinung : Kastanienbäume schlagen wieder aus

Natur

Zum Bericht „Unbezahlte Rechnungen, keine Zufahrt“ (TV vom 24. August):

Seit rund zwei Jahren sind die beiden altehrwürdigen Rosskastanien im ehemaligen Biergarten von Faßbenders Central Hotel an der Sichelstraße in Trier nunmehr ohne Not gefällt. Der Bauherr hatte es damals so eilig, dass er sie im März außerhalb der laut Bundesnaturschutzgesetz erlaubten Fällperiode (von begründeten Ausnahmen abgesehen) zur Strecke bringen ließ.

Zwei nach Expertenmeinung gesunde Bäume, die die Zierde eines zukünftigen Biergartens hätten werden können. Passiert ist auf dem verwilderten Grundstück indessen nichts, ein anschwellender Schandfleck im Herzen der Stadt.

Indessen haben sich die Kastanien gedacht: Wenn hier schon nichts geht, so schlagen wir wenigstens noch einmal tüchtig aus. Was sie gerade tun. Und sie führen das vorschnelle Handeln des Bauherrn geradezu ad absurdum, der da verkündete, die Bäume seien „faul“. Ein Gutachten hatte den Bäumen hingegen noch eine lange Zukunft prognostiziert.

Karl-Josef Prüm, Trier