1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Leserbrief Trier-Pfalzel: Einzigartige historische Gartengestaltung

Ihre Meinung : Einzigartige historische Gartengestaltung in Pfalzel

Geschichte

Zum Bericht „7,7 Millionen Euro für Grün- und Parkanlagen“ (TV vom 17. Mai) über aktuelle und geplante Projekte in den Trierer Stadtteilen unter anderem zur Verbesserung der Lebens- und Aufenthaltsqualität:

Mit großer Freude haben die Mitglieder der Initiative Pro Pfalzel das Vorhaben der Stadt Trier begrüßt, auf der Krone der Pfalzeler Wallmauer mehrere historische Gartensegmente anzulegen. Dieses Projekt wurde vom Verein in Zusammenarbeit mit dem Balthasar-Neumann-Technikum entwickelt und in einer eindrucksvollen Bildschau mit Planungsvorgaben in Szene gesetzt.

Die seinerzeitigen Realisierungskontakte zu großen Gartenbetrieben der Stadt Trier waren zwar positiv, scheiterten aber ausschließlich aus Kostengründen, obwohl den Firmen die Möglichkeit der Eigenwerbung in den gestalteten Segmenten eingeräumt wurde. Umso erfreulicher ist es, wenn sich die Stadt Trier nun in das Projekt einbringt und auf der Krone der Pfalzeler Wallmauer eine für Deutschland einzigartige historische Gartengestaltung auf einem historischen Denkmal  realisiert.

Horst Fries, Trier-Pfalzel