1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Leserbrief zu Globus in Trier: Damit können alle zufrieden sein

Ihre Meinung : Damit können alle zufrieden sein

Einzelhandel

Zum Bericht „Globus: Hier kommt der Markt hin“ (TV vom 2. Juli):

Seit Ende 2019 bin ich Neubürger in Trier-Zewen, Gutenbergstraße. Mit Interesse habe ich die Berichterstattung der vergangenen Tage über die Neuansiedlung eines Globus-Marktes in der Zewener Gemarkung verfolgt. In meinem beruflichen Leben habe ich drei Edeka-Märkte unter anderem auch in Trier selbst betrieben und kann deshalb die unterschiedlichsten Reaktionen als Verbraucher, aber auch aus Sicht eines Lebensmittelkaufmannes gut nachvollziehen.

Da ich ehrenamtlich auch früher mit Standortsicherung befasst war, ist für mich auch die ablehnende Haltung des Einzelhandelsverbandes Trier, der City-Initiative Trier und der Industrie- und Handelskammer verständlich. Es freut mich ganz besonders, das durch die Mithilfe der sogenannten Viererbande der Grünen unter Federführung von Ratsmitglied Richard Leuckefeld (einem Zewener) diese Globus-Ansiedlung in Zewen vom Stadtrat mit Mehrheit genehmigt wurde.

Mit dem Ergebnis  dieses  Stadtratsbeschlusses können eigentlich alle Betroffenen zufrieden sein. „Handel ist Wandel“, und in meiner langjährigen Tätigkeit als Einzelhandelskaufmann habe ich gelernt: „Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird.“