Leserbrief zum Müllproblem auf dem Petrisberg in Trier: Zur Kasse bitten

Ihre Meinung : Zur Kasse bitten

Stadtbild

Zum Bericht „Scherben und Müll auf dem Petrisberg“ (TV vom 7. Mai):

Da schmeckt einem das Frühstück nicht mehr, und der Adrenalin-Spiegel steigt ganz gewaltig. Was sind das für Menschen, die so ein tolles Gelände derartig verschmutzen und für jeden, der es als Naherholungsgebiet nutzt, unansehnlich machen?

Hier ist das Ordnungsamt der Stadt Trier gefragt, das durch Patrouillen diejenigen aufspürt, die solche Schweinereien hinterlassen, und sie ordenlich zur Kasse bittet.

Dies wäre für die Menschen, die sich in diesem Areal wohlfühlen möchten, sinnvoller, als „Knöllchen“ an Stellen zu machen, wo es nach absoluter Abzocke riecht.

Georg Schmitt, Trier

Mehr von Volksfreund