Lesung „Anne Frank: Liebe Kitty, Ihr Romanentwurf in Briefen“ in der Stadtbibliothek Trier

Lesung : Das Tagebuch der Anne Frank in Trier

Anlässlich des 90. Geburtstags von Anne Frank am 12. Juni 2019 findet eine Lesung aus Anne Franks Romanentwurf „Liebe Kitty“ in der Stadtbibliothek Trier (Weberbach) statt.

Dank einer Kindheitsfreundin von Anne Frank, Laureen Nussbaum, die nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA auswanderte und als Literaturforscherin tätig wurde, ist eine literarisch überarbeitete Fassung des Tagebuches unter dem Titel „Anne Frank: Liebe Kitty, Ihr Romanentwurf in Briefen“ erschienen. An dieser Version der zuvor spontan niedergeschriebenen Aufzeichnungen hat Anne Frank seit dem 20. Mai 1944 bis zur ihrer Verhaftung Anfang August 1944 gearbeitet. Als Impuls diente ein Aufruf über den niederländischen BBC-Sender Radio Oranje.

Am 12. Juni anlässlich ihres 90. Geburtstags werden bundesweit Lesungen aus Anne Franks Werk angeboten. In Trier werden die Schüler des Max-Plank-Gymnasiums unter der Leitung von Dr. Johannes Verbeek aus „Liebe Kitty“ vorlesen. Die Vorlesung beginnt um 17 Uhr. Parallel zeigt die Stadtbibliothek Trier an der Weberbach die Ausstellung „90 Jahre Anne Frank“. Die Ausstellung dauert bis zum 21. Juli. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr, Samstag/Sonntag, 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt zur Lesung und zur Ausstellung ist frei.