1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Lesung in der ehemaligen Synagoge Wawern

Lesung in der ehemaligen Synagoge Wawern

Die Schauspielerin Martina Roth trägt in der ehemaligen Synagoge Wawern Gedichte von Nelly Sachs und Selma Meerbaum-Eisinger vor. Basierend auf der Lyrik der 18-jährig verstorbenen Meerbaum-Eisinger und der Nobelpreisträgerin Sachs begegnen die Zuhörer mit Roth einer Frau, die sich zwischen den Welten dieser beiden jüdischen Frauen bewegt.

Selma Meerbaum-Eisinger und Nelly Sachs verbindet nicht nur ihre jüdische Herkunft, sondern bei beiden ist es die unerfüllte Liebe zu einem Mann, zu einem sehr frühen Zeitpunkt in ihrem Leben. Selma Meerbaum-Eisinger wurde nur 18 Jahre alt, und Nelly Sachs war 17, als sie an dieser unerfüllten Liebe beinahe zerbrach, die fortan zur Quelle ihres dichterischen Werkes wurde. Martina Roth ist Schauspielerin und arbeitete an verschiedenen deutschen Bühnen. Sie wird von Johannes Conen an der Gitarre begleitet. red
Vorverkauf und Kartenreservierung bei Hans Greis unter Telefon 06501/17187. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.