Lesung: Wie ein Kind die Familie verändert

Lesung: Wie ein Kind die Familie verändert

Trier. (red) Die Autorin Doro May liest am Dienstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr im Bildungs- und Medienzentrum der Volkshochschule (VHS) Trier aus ihrem Buch "Meine besondere Tochter". Nichts ist mehr wie früher in Doro Mays Leben, seit Tina auf der Welt ist.

Sie hat das Down-Syndrom und ist Autistin. Das Kind krempelt den Haushalt der Familie gründlich um.

Die Mutter kämpft gegen Vorurteile, Schubladendenken und bürokratische Hürden, vor allem aber für ihr Kind. Die Lesung im Palais Walderdorff am Domfreihof Trier ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Lebenshilfe Trier mit der VHS.

Mehr von Volksfreund