Lesung zur Hexennacht im Kutscherhaus im Seniorenbüro Trier

Lesung : Lesung zur Hexennacht im Kutscherhaus im Seniorenbüro Trier

(red) Die Autorin Marianne Raskob-Bartholmae begleitet am Dienstag, 30. April von 18 bis 19.30 Uhr, den literarischen Einstieg in die Hexennacht. Marianne Raskob-Bartholmae liest im Kutscherhaus des Seniorenbüro Trier aus ihrem Roman „Zeit der verlorenen Kinder“, der in Trier und Umgebung spielt.

Bei Wein und Knabbergebäck werden die Zuhörer in das Jahr 1850 zurückversetzt.

Die Kosten betragen 5 Euro. Eine Anmeldung unter 0651/75566 im Seniorenbüro ist erforderlich.

Mehr von Volksfreund