Lettland tritt der Europäischen Rechtsakademie Trier bei

Lettland tritt der Europäischen Rechtsakademie Trier bei

Zur Feier des Beitritts Lettlands zur Europäischen Rechtsakademie Trier (ERA) hat eine lettische Delegation die ERA besucht. Die Beitrittsvereinbarung wurde vom Direktor der lettischen Gerichtsverwaltung, Edvîns Balðevics, von ERA-Präsident Jacques Santer (Mitte) und Direktor Wolfgang Heusel (links) unterzeichnet.

Santer würdigte den langen Prozess der Transformation der baltischen Staaten zu Demokratien. "Ich freue mich für Lettland. Die baltischen Länder sind mit den Benelux-Staaten in der EU vergleichbar. Sie mögen klein sein, aber ihr Beitrag zur EU ist sehr wichtig. Sie sind berufen, eine wichtige Rolle in der Union zu spielen." (red)/Foto: ERA

Mehr von Volksfreund